15. Juli 2017

NO°RD

NO°RD kommen aus Münster und Dortmund-Nord und haben 2014 ihr erstes Konzert im Nordpol auf der Münsterstraße in Dortmund-Nord gespielt. 2016 erschien das erste Album „Dahinter die Festung“ auf Kidnap Music, am 27.4.2018 folgt „Paläste“; das zweite Album erweitert den Blick auf ausgegrenzte Individuen um die politische Komponente, nimmt historische und aktuelle Kämpfe für ein gutes Leben in den Blick und führt musikalisch den eingeschlagenen Weg mit mehr Selbstbewusstsein konsequent fort: Manche sagen „Emo-“, andere „Post“-, einige auch „Indie-“, aber alle sagen „-Punk“ – zum Glück! Produziert wurde wieder in der Tonmeisterei Oldenburg, beim Gesang wurde mit Pogo McCartney von der Gruppe MESSER zusammengearbeitet.
Vor melancholischem, fast verletzlichem Gesang eine treibende Instrumentalfront, niemals ohne genügend Wucht, Schroffheit, Druck. „Und alle im Chor: Jetzt geht‘s nicht mehr weiter“; jedenfalls nicht in herrschender Richtung: NO°RD ist eine Umarmung für die Resignation, doch wirklich still steht hier nichts, es treibt immer weiter – immer vorwärts.




Booking Kontakt:

Czassi
czassi@mister-mario.de
+49 162 92 14 570